Die Lagerleitung

Nachdem das Sommerlager 2021 trotz der Corona-Pandemie erfolgreich umgesetzt werden konnte, geht das Johanniter-Sommerlager im Jahr 2022 erneut an den Start. 

Hocherfreut können wir Euch nun mitteilen, dass das Sommerlager nach derzeitigem Stand vom 30.07.2022 – 07.08.2022 in der Herzogsägmühle wird stattfinden können. Im Hinblick auf die aktuellen Regelungen in Bayern ist das Sommerlager mit einem strengen Hygienekonzept geplant, damit wir unser Lager wieder in der „traditionellen“ Größe veranstalten können.

Unsere Aktivitäten werden wie letztes Jahr vor allem in Herzogsägmühle und Umgebung stattfinden. 
Außerdem gibt es dieses Jahr gibt es auch wieder einen Besuchertag, zu dem wir insbesondere die Eltern und Familie der Gäste und BetreuerInnen, aber auch alle Freunde des Sommerlagers, Sponsoren sowie Johanniter von Herzen einladen. Der Besuchertag findet am Samstag den 06.08.2022 in Herzogsmühle ab 11 Uhr statt. Zu Beginn (11.30 Uhr) findet ein Gottesdienst statt, in dem wir die Woche Revue passieren lassen und zur Ruhe kommen wollen. Im Anschluss daran werden wir den Tag gemeinsam mit Basteln, Spielen, Sporteln und fröhlichem Miteinander verbringen. Mittags werden wir zusammen essen und uns im Laufe des Nachmittags mit Kaffee und Kuchen stärken. Diesbezüglich freuen wir uns wahnsinnig über Kuchenspenden jeglicher Art und Größe. Wir bitten alle Besucher, sich vor der Anreise selbst zu testen und behalten uns vor, vor Ort je nach Situation eine zusätzliche Teststation aufzubauen.
Anmeldung erbitten wir unter sommerlager@jio-bayern.de 

Zur Lagerleitung:
Zehn Monate bevor das Sommerlager sattfindet, bekommt man die Verantwortung, aber auch die Möglichkeit, eine Herzensangelegenheit zu gestalten und auszurichten. In der Regel ist man schon mehrfach als BetreuerIn mitgefahren und organisiert das Lager neben der eigenen Ausbildung. Das Team aus drei Personen teilt sich dabei in drei Bereiche auf: Finanzen, Gäste und BetreuerInnen und Logistik. Zwar sind die Aufgaben, grade in Pandemie-Zeiten teilweise groß, aber das Gefühl, wenn Gäste und BetreuerInnen aus ganz Deutschland zusammenkommen, ist überwältigend und die Arbeit mehr als wert.

Unsere Lagerleitung für 2022:

Sophie Bodelschwingh

Gäste & Betreuer

Seit 2016 ist die erste Augustwoche in meinem Kalender für das Johnnylager reserviert, 2022 wird somit mein sechstes Lager sein.
Momentan studiere ich einen European Master in Global Studies in Leipzig.

Benedict Witte

Logistik

Nach meinem ersten Johanniter-Lager in Estland 2014 bin ich nun seit 2016 bei jedem Sommerlager in Herzogsägmühle dabei gewesen.
Aktuell befinde ich mich im International Sustainability Management-Master in Paris. 

Hans-Georg Ripken

Finanzen

Bei meinem ersten Sommerlager war ich schon 2014 und durfte seither noch drei weitere Male am Lager teilnehmen. 
Neben der Arbeit für die Lagerleitung promoviere ich in Mannheim in Zeitgeschichte.

Unsere ehemaligen Lagerleitungen

Herzlichen Dank an alle ehemaligen Lagerleitungen!

2021 "Zirkus"

Moritz, Emily, Felix & Isi

2019 "Unterwasserwelt"

Luise, Sophie & Jesco

2018 "Krawall im All"

Pia, Biene & Nico

2017 "Asterix & Obelix"

Anne, Fitti & Nico

2016 "Safari"

Lotti, Philie & Leo

2015 "Hippie"

Vicky, Tona & Manulito